Ausgetrocknet und doch
voll in Form



AUSGETROCKNET UND DOCH VOLL IN FORM:
Herbarium der Basler Botanischen Gesellschaft

Referent/in

Kurt Schaub

Datum / Zeit

Donnerstag, 15. März 2012
18.15 - 19.45 Uhr

Ort

4056 Basel
Schönbeinstrasse 6
Botanisches Institut der Universität Basel,
Dachgeschoss

Inhalt

Einblick in die riesige Herbarsammlung von Pflanzen aus der ganzen Welt. Verständnis erlangen für Sinn und Zweck einer Pflanzensammlung. Faszination erleben.

Kosten

Kollekte

Anmeldung

keine

(Abendführung | Kurs 0312)

Warum werden Pflanzen herbarisiert? Was macht den Wert eines kompletten Herbarbogens aus? Was bedeuten alte Pflanzen für die moderne molekulare Forschung? Warum engagieren sich Menschen für ein Herbarium?

Nehmen Sie teil an der Führung durch das weltweit grösste private Herbarium, das sich im Dachgeschoss des Botanischen Institutes der Universität Basel befindet.

Sie entdecken den wissenschaftlichen und lebensweltlichen Wert und die Schönheit einer weltumspannenden Pflanzensammlung, die seit 60 Jahren von Botanikerinnen und Pflanzenliebhabern aufgebaut und betreut wird.





Design by Mischa Sprecher