Gemüse auf dem
Hochhausdach?



GEMÜSE AUF DEM HOCHHAUSDACH?
Urbane Landwirtschaft - Ideen und Praxisfelder

Referent
Isidor Wallimann, Ph.D.
Verein Urban AcriCulture Netz Basel

Datum / Zeit
Donnerstag, 24. Februar 2011 (19.00 - 20.30 Uhr)

Ort
4053 Basel
Güterstrasse 211
Gundeldinger-Casino Basel AG
Thomas Platter-Saal (1. OG)

Inhalt
Nahrungsmittel-Kreisläufe in der Stadt.

Kosten
CHF 15 (Mitglieder)
CHF 25 (Nichtmitglieder)
Zahlbar an der Abendkasse

Anmeldung
nicht erforderlich


(Abendexkursion 0111)

Urban Agriculture als Name für ein neuartiges Geschehen in den Städten? Gemeint ist Landwirtschaft bzw. der Anbau von Nahrungsmitteln oder anderen landwirtschaftlichen Produkten innerhalb des städtischen oder periurbanen Raumes. Lokale Nahrungsmittelherstellung und -konsum ist eine Möglichkeit, nicht nur mehr Farbe und Biodiversität in die Städte zu bringen, sondern auch lange Transporte zu vermeiden. Es steigt der Bedarf an Nahrungsmitteln, die umweltverträglich, sozial gerecht und mit einem direkten Bezug der Menschen zum Boden produziert werden.

Handelt es sich bei Urban Agriculture um eine regionale oder gar um um eine weltweite Idee?

Der Vortrag zeigt, woher der Begriff kommt und was darunter verstanden wird. Ferner werden die Handlungsfelder - auch die kleinen und kleinsten - aufgezeigt, die unter diesem Namen entstanden sind - und noch entstehen: Mit dem Vorstellen des gemeinnützigen Vereins "Urban AgriCulture Netz Basel" und dem Aufzeigen seiner Tätigkeitsfelder und Projekte können Sie eigene Beteiligungs- möglichkeiten kennenlernen.

Eine Publikumsdiskussion schliesst den Anlass ab. Siehe auch: www.viavia.ch/netzbon (klicken auf "Urban AgriCulture Basel").

Beachten Sie den dazu passenden Abendkurs vom 27. Mai 2011 :
"Urbanes Gärtnern"


"Urban AgriCulture Netz Basel" fördert die Erzeugung von Lebensmitteln, Kräutern, Blumen, Nutz- und Medizinalpflanzen durch die in der Stadt Basel und der Agglomeration lebenden Menschen. Dabei sieht sich der Verein den Zielen der lokalen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit verpflichtet - zum Erhalt von Natur, Biodiversität und Menschen hier und anderswo. (Statutarischer Zweckartikel des Vereins)


Design by Mischa Sprecher