Die römische
Speisekammer



DIE RÖMISCHE SPEISEKAMMER:
Gemüsekonservierung nach antiken Rezepten

Leitung
Monique Burnand

Datum / Zeit
Samstag, 18. Juni 2011 (14.00 - 18.00)

Ort
4053 Basel
Tellstrasse 21
bei Tobler/Schreier klingeln

Inhalt
Gemüsekonservierung nach antiken Methoden

Kosten
CHF 60 (Mitglieder)
CHF 100 (Nichtmitglieder)
CHF 25 Materialkosten

Maximale Teilnehmerzahl: 9

Mitbringen
Mehrere leere Konfitüregläser mit Schraubdeckel

Anmeldung
Bis 17. Mai 2011
Auf dieser Website oder an:
Bioterra Basel Nordwestschweiz
Schwarzwaldallee 245
4058 Basel
Telefon 061 / 691 35 84


(Nachmittagskurs)

Selbst in Zeiten des Tiefkühlers ist es spannend, sich mit den Konservierungsmethoden einer längst vergangenen Epoche auseinander zu setzen. Schon Columella, ein bekannter römischer Landwirtschaftsautor der römischen Kaiserzeit, beschreibt, wie Gemüse für die Winterzeit konserviert werden konnte.

In diesem praktischen Kurs werden wir verschiedene Gemüse nach antiken Rezepten dörren, einsalzen und einlegen. Anschliessend geniessen wir einige Beispiele unserer Arbeit, zusammengestellt zu köstlichen römischen Apero-Häppchen.

Die eingemachten Gemüse können mit nach Hause genommen werden.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.



Design by Mischa Sprecher