Vom Säen
und teilen



VOM SÄEN UND TEILEN:
Heilpflanzen für den eigenen Bio-Garten

Leitung
Monika Seith

Datum / Zeit
Samstag, 14. Mai 2011 (9.00 - 12.30 Uhr)

Ort
4125 Riehen
Hirtenweg 30
Gärtnerei am Hirtenweg

Inhalt
Biologische Anzucht von Heilpflanzen

Kosten
CHF 52 (Mitglieder)
CHF 87 (Nichtmitglieder)

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Mitbringen
Gartenkleider, Gartenschuhe, Hausschuhe

Anmeldung
Bis 13. April 2011
Auf dieser Website oder an:
Bioterra Basel Nordwestschweiz
Schwarzwaldallee 245
4058 Basel
Telefon 061 / 691 35 84


(Vormittagskurs 0511)

Heilpflanzen liegen bei Gartenfreunden im Trend. Welche davon können leicht selbst angezogen werden? Welche kauft man besser in der Gärtnerei? Welche Vermehrungsmöglichkeiten gibt es und was braucht es dazu? Antworten auf diese Fragen, umfassende Anzuchttipps und vieles mehr erfahren Sie in diesem Kurs. Sie lernen dabei die wichtigsten gärtnerischen Vermehrungsarten kennen und anwenden.

Reichhaltiges Anschauungsmaterial und biologisch produzierte Pflanzen stehen zur Verfügung, um die eigene praktische Anwendung zu vertiefen.

Der Kurs setzt sich aus einem Theorieteil mit anschliessender Praxisanwendung zusammen und richtet sich an Hobbygärtnerinnen und -gärtner.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Der Kurs dient als Ergänzung zum Heilpflanzen-Jahreskurs von Agnès Leu

Seit 15 Jahren kultiviert die Biogärtnerei am Hirtenweg Setzlinge von Wildstauden, Kräutern und auch Gemüse und Beeren nach den Richtlinien der Knospe. Darunter sind viele Spezialitäten und Raritäten. Ein Besuch lohnt sich. Siehe auch: www.hirtenweg.ch



Design by Mischa Sprecher