Vom Samen zum Baum
der Erkenntnis.



Vom Samen zum Baum der Erkenntnis : Frits Brunners Obstgarten

Leitung: Frits Brunner

Datum / Zeit
Teil 1: Montag, 4.Mai 2009
Teil 2: Montag, 7. September 2009
jeweils 18.00 - 20.00

Ort
4106 Therwil, Vogesenstrasse 39
Frits Brunner

Kosten
CHF 30 (Mitglieder)
CHF 50 (Nichtmitglieder)
CHF 15 pro Kursteil (Mitglieder)
CHF 25 pro Kursteil (Nichtmitglieder)

Inhalt
Die Frühlings- bzw. Herbstabendspaziergänge durch den Obstgarten von Frits Brunner vermitteln Fachwissen und Geschichten über eine besondere Beziehung zu Obstbäumen

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Spezielles:
Bitte das Handy ausschalten.

Anmeldung
Teil 1:Bis 3. April 2009
Teil 2:Bis 6. August 2009
Auf dieser Website oder an:
Bioterra Basel Nordwestschweiz
Cristina Huser
Schwarzwaldallee 245
4058 Basel
Telefon 061 / 691 35 84


Frits Brunners Obstgarten ist seit 1997 Teil des Sortengartennetzes des Vereins Edelchrüsler in der Nordwestschweiz. Unser Kursleiter beschäftigt sich nun bald drei Jahrzehnten mit den Facetten extensiver ökologischer Obstkultur und ist Experte für alte Obstsorten geworden:

Unterlagen und Jungbäume zieht er aus Sämlingen und veredelt diese selber. Die meisten seiner über 60 HochstammbŠume sind Mehrsortenbäume. So sind beispielsweise auf einem Apfelbaum mehrere alte Apfelsorten veredelt. Die Rundgänge im Frühling und im Herbst zeigen die Bäume in jahreszeitlichem Aspekt und in spezifischer Schönheit. Fragen werden laufend beantwortet (ausgenommen jene über Intensivobstkultur und marktwirtschaftliche / agrarchemische Belange).

Frits Brunner vermittelt zudem seine persönliche Beziehung zu Obstbäumen und was diese den Menschen nebst den Früchten noch geben können.

Vorkenntnisse sind keine erforderlich.



Design by Mischa Sprecher