Exotik
im Glas



Exotik im Glas : Selbstgemachte Chutneys


Leitung: Christoph Ebi

Datum / Zeit
Diensag, 8. September 2009
19.00 - 22.00 Uhr

Ort
D-79669 Zell im Wiesental
Bundesstrasse 34
Gasthaus zum Adler

Anreise
S-Bahn-Anbindung ab Basel SBB,
Basel-Badischer Bahnhof und ab Riehen

Kosten
CHF 45 (Mitglieder)
CHF 75 (Nichtmitglieder)
CHF 20 Materialkosten

Inhalt
Würzige Chutneys selber machen

Mitbringen
Küchenschürze

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Anmeldung
Bis 7. August 2009
Auf dieser Website oder an:
Bioterra Basel Nordwestschweiz
Cristina Huser
Schwarzwaldallee 245
4058 Basel
Telefon 061 / 691 35 84

Chutney ist eine würzige, oft süss-saure, mitunter auch nur scharf-pikante Sauce der indischen Küche. Chutney steuert den scharfen Currygerichten eine zusätzliche Geschmackskomponente bei. Die Engländer brachten sie aus den Kolonien nach Europa, wo es üblich wurde, diese in Gläsern zu konservieren.

Die Geschmacks-und Zutatenvariationen sind gross: Es lohnt sich, gleich verschiedene Sorten als Beilage zu Fleisch, Fisch, kaltem Braten und Käse herzustellen. In diesem Abendkurs werden wir eine geballte Ladung an Exotik verarbeiten, um daraus schmackhafte Würzsaucen zu zaubern. Dabei helfen uns einheimische Früchte und exotische Gewürze in Kombination von süss, sauer und salzig.

Abschliessend verkosten wir gemeinsam einen Teil der Ergebnisse unserer Arbeit und dürfen selbstverständlich den anderen Teil der Köstlichkeiten mit nach Hause nehmen.



Design by Mischa Sprecher