Frühlings-
Kräuterküche.



Weiden wie die Ziegen

Leitung:
Christoph Ebi, Fischexperte und Gastgeber
Beat Ernst, Biologe und Fotograf

Datum/Zeit:
Montag, 24. April 2006
19:00 - 22.00 Uhr

Ort:
4053 Basel, Tellstrasse 21, 1. OG

Kosten:
CHF 30 (Mitglieder)
CHF 45 (Nichtmitglieder)
CHF 15 Material (Essen)

Maximale Teilnehmerzahl 8

Anmeldung:
Bitte keine Anmeldungen mehr schicken.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Kursbestätigung und eine Wegbeschreibung.

Im Frühjahr spriessen überall mit Macht die verschiedensten Wildkräuter und verkünden neues Leben. Was liegt da näher, als sich diese Vitaminbomben nach einem langen Winter auf den Teller zu holen? Denn Löwenzahn, Bärlauch & Co. sehen nicht nur hübsch aus, sondern schmecken auch noch gut.

In diesem Abendkurs verarbeiten wir verschiedene Frühlingswildkräuter zu schmackhaften Leckerbissen, wobei der Schwerpunkt bei Bärlauch liegt. Wir starten mit der Zubereitung eines Wildkräutersalates, danach stellen wir eine Bärlauchpesto her, die wir anschliessend zusammen mit feinen Nudeln geniessen.

Abgerundet durch einen aufschlussreichen Bildungsvortrag, der botanische Informationen zu den Frühlingskräutern liefert und vor mitunter wenig erfreulichen Verwechslungen beim Kräutersammeln bewahren möchte.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.




Design by Mischa Sprecher